Drehmoment-Messgeräte

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten für Ihre Drehmomentüberprüfung. Vom klassischen Drehmomentmessgerät für Schrauber und Drehmomentschlüssel bis zum rotierenden Drehmoment- / Drehwinkelsensor sind wir gerne ihr Ansprechpartner.

HIOS Drehmoment-
Messgeräte

Mit unseren HIOS Drehmomentmessgeräten können Sie Ihre Schrauber und Drehmomentschlüssel zuverlässig prüfen.
Erhältlich von 0,015 Nm – 180,0 Nm.

Panasonic stationäre Drehmomentsensoren

Mit unseren PANASONIC Drehmomentsensoren können Sie per Plug ´n Play jede Art von Abschalt-Werkzeug prüfen. Genauigkeitsklasse 0,1% of FSR. Inklusive Software und USB-Kabel.

Drehmoment-messgeraete

Rotierende Drehmoment-/ Drehwinkelsensoren

Unsere rotierenden Drehmoment- / Drehwinkelsensoren der ng-TTR-Serie sind ultrakompakt in der Bauweise, und haben eine sehr hohe Messauflösung mit Überlastschutz.

Häufig gestellte Fragen

  1. Wofür werden Drehmoment-Messgeräte eingesetzt?

    Drehmomentmessgeräte werden eingesetzt um Abschaltschrauber auf das gewünschte Drehmoment einzustellen. Ebenfalls kann die Wiederholgenauigkeit der Schrauber überprüft werden.

  2. Ist ein Drehmoment-Messgerät zuverlässig?

    Unsere Drehmomentmessgeräte sind sehr zuverlässig und langlebig. Eine jährliche Kalibrierung wird von uns empfohlen – auch eine DakkS-Kalibrierung ist möglich.

  3. Wie funktioniert ein Drehmoment-Messgerät?

    Ein stationäres Drehmomentmessgerät simuliert einen Schraubfall und gibt das erreichte Drehmoment an. Ein Rotationssensor wird direkt am Schrauber montiert und zeigt das erreichte Drehmoment, Drehwinkel und Schraubgraphen am Schraubfall an.

  4. Welches Drehmoment-Messgerät eignet sich am besten?

    Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des korrekten Drehmoment-Messgerätes für Ihre Ansprüche / Einsatzzwecke.

  5. Ist ein Drehmoment-Messgerät immer zur Bestimmung des Drehmoments nötig?

    Industrie-Elektroschrauber und Akku-Abschaltschrauber mit Abschaltkupplung oder auch stromgesteuerte Elektroschrauber, müssen immer am Drehmomentmessgerät oder mit Hilfe eines Rotationssensors eingestellt werden. Der Schrauber selbst kennt sein Drehmoment nicht.